Klassenfahrt 4a und 4b

 

Über die Klassenfahrt berichtet Johanna:

 

Klassenfahrt in das Haus Niedermühlen!

 

Die Klassen 4a und 4b haben eine Klassenfahrt in das Haus Niedermühlen geplant. Von Montag dem 12. September bis Mittwoch dem 14. September waren wir unterwegs.

Als wir uns alle auf dem Schulhof getroffen haben ging es los! Nach einer Stunde Fahrt  kamen wir an. Wir hatten einen riesigen großen Garten mit einem Basketballplatz, mit Tischtennisplatten, einem Fußballplatz und einem Bach.

Am nächsten Tag gab es um 9:00 Frühstück. Zum Frühstück gab es Brötchen mit leckerem Aufstrich. Nach dem Frühstück haben wir ganz viel draußen gemacht.

Nachmittags sind manche in unserem Schwimmbad schwimmen gegangen oder haben im Bach geplanscht.

Am Dienstag gab es Projekte wo man mitmachen konnte: zum Beispiel einen Ausflug mit dem Förster in den Wald, um dort etwas über den Wald zu lernen  oder man wanderte zu einem Bauernhof um etwas über Kühe zu lernen.

An einem  Abend gab es auch ein Lagerfeuer mit Stockbrot, das Stockbrot war sehr lecker! Wir haben am Lagerfeuer viele Lieder gesungen. 

Nach dem Frühstück wurde immer gesagt was heute alles passiert. An manchen Tagen wenn man im Bach war wurden sogar kleine Krebse entdeckt. Als unsere letzte Nacht vor uns lag durften wir noch Partys feiern, das war richtig cool und wir hatten sehr viel Spaß. Wir hatten laute Musik an und haben viele Süßigkeiten gegessen! Als wir am nächsten Tag leider schon wieder fahren mussten freuten wir uns schon auf die nächste Klassenfahrt.