Rundgang durch Langel

Wir, die Klasse 3a, haben diese Woche einen langen Rundgang durch Langel gemacht. Wir haben jedes Kind zu Hause besucht und es vor seiner Haustür fotografiert. Mit den Bildern gestalten wir eine Stadtkarte von Langel. Dort schreiben wir die vielen Straßennamen drauf und kleben die Bilder an die richtigen Stellen, sodass jeder in unserer Klasse weiß wo die anderen Kinder wohnen. Am Anfang war es schwierig die Karte zu lesen aber dann sind wir zielstrebig von der Schule bis ganz in den Norden von Langel marschiert. Pünktlich zur Pause haben wir den Spielplatz an der alten Mühle erreicht. Dort haben wir dann gefrühstückt, gespielt und geklettert. Danach mussten wir wieder ganz in den Süden von Langel zurück laufen, um zu sehen wo die restlichen Kinder wohnen. Es war ganz schön anstrengend aber cool.