Klassenfahrt 4a

Klassenfahrt der 4a

Hallo, wir sind Julia, Melinda und Avin und wir berichten von unserer Klassenfahrt. Am 18.09.2017 sind wir morgens mit einem Bus in die Eifel (Simmerath) in eine Jugendherberge gefahren. Als wir ankamen, haben wir Mittag gegessen und danach durften wir in unsere Zimmer und haben die Betten bezogen. Am Abend haben wir Abendbrot gegessen und danach haben sich alle fertig gemacht und die Mädchen haben sich sogar geschminkt, weil wir dann in die "Disco" gegangen sind. Wir haben ganz viel getanzt und lustige Spiele gespielt. Dann war der Tag auch schon zu Ende. Am zweiten Tag haben wir erstmal gefrühstückt und dann wurden wir von einem Klettertrainer namens „Inda“ abgeholt. Zuerst sind wir in den Kletterwald gegangen und mussten gemeinsam viele Aufgaben lösen. Danach haben wir noch auf einem hohen Kletterturm geklettert.

 

Nach dem Mittagessen haben wir „Stargate“ und „Wo ist Henriette?“ gespielt. Danach durften wir noch draußen spielen und dann gab es schon Abendessen. Nach dem Abendessen haben wir ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine Nachtwanderung gemacht.

Bis nachts hat uns unsere Lehrerin Frau Reckert das Buch „Die Sockensuchmaschine“ vorgelesen. Am Morgen des dritten Tages sind wir alle in Davids Zimmer gegangen und haben „Happy Birthday“ gesungen, weil er Geburtstag hatte. Danach sind wir Frühstücken gegangen und haben noch Geburtstagskuchen gegessen. Dann sind wir wieder in die Zimmer gegangen und haben die Betten abgezogen und die Koffer wieder gepackt. Bis der Bus kam, haben wir noch viele Runden gespielt und sind dann wieder zur Schule gefahren. Die Klassenfahrt war wirklich schön!