Schulgarten im Winter

Freiluga – Wir erforschen den Schulgarten – ein Stationslauf

Im Januar war es endlich wieder soweit und Herr Wiese von der Freiluga Köln besuchte erneut die KGS Hinter der Kirche. Beide vierten Schuljahre erforschten im Rahmen eines Stationslaufs den Schulgarten. Unter dem Motto „Was hat uns der Winter gebracht bzw. hinterlassen?“ konnten spannende Entdeckungen gemacht werden. So haben wir beispielsweise erstaunt festgestellt, dass bereits die ersten Brombeeren „reif“ waren und die Kräuter Rosmarin und Salbei den Winter in unserem Kräutergarten unbeschadet überstanden haben.  Wir konnten nicht nur suchen und sammeln, sondern auch riechen und fühlen. Fast alle Sinne wurden in dieser spannenden Stunde an der frischen Luft gebraucht. Darüber hinaus haben die Kinder auch gemeinsam ihre Fantasie aufleben lassen und darüber diskutiert, welches Tier wohl im Haus an der Station 4 wohnen könnte. Nachdem wir Kaninchen ausschließen konnten, blieben immer noch viele Möglichkeiten wie zum Beispiel Mäuse, Schnecken und Insekten übrig. Es war eine rundum gelungene Stunde! Gerne werden wir dies in den übrigen Jahreszeiten wiederholen und den Schulgarten über das Jahr im Blick behalten.