1. Schultag

Lange herbeigesehnt und auch mit etwas Aufregung für Kinder wie Eltern (und Lehrer) gleichermaßen verbunden: der erste Schultag Ihres Kindes.

Gegen 10 Uhr treffen sich alle Schulneulinge mit ihren Eltern und den Lehrern zu einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Einschulungsfeier in der Mehrzweckhalle der Schule statt.

Nach der Feier gehen die Kinder mit ihrem Klassenlehrer bzw. ihren Klassenlehrerinnen zu ihrer ersten Schulstunde in ihren Klassenraum.

Sie, die Eltern und ihre Gäste, können sich in dieser Zeit bei einer Tasse Kaffee entspannen. Auch gibt es Möglichkeiten zum Gespräch mit Vertretern aus der Schulpflegschaft, dem Förderverein der Schule, der OGS und der Schulleitung.